Was bedeutet Coaching?

Eine Begriffsklärung zum Coaching

 

Definition von "Coaching"

 „Coach“ (ungarisch) heißt übersetzt „Kutsche“ und wurde 1556 erstmals in der englischen Sprache nachgewiesen. „Kutsche“ = Hilfsmittel zur Beförderung, um sich auf den Weg zu begeben, ein Ziel zu erreichen. 1848 erhielt der Begriff „Coach“ Einzug in das sportliche Umfeld. Hier beschreibt es eine Methode der umfassenden psychologischen Betreuung von Spitzensportlern. Seit den 90er Jahren gilt „Coaching“ als eigenständiger „Beratungs“ansatz.

 

Ich vertrete einen systemischen, humanistischen und personenzentrierten Ansatz nach Rogers. Ihre Bedürfnisse und Interessen stelle ich dabei in den Mittelpunkt. Dadurch kann ich Sie optimal dabei unterstützen konstruktive und nachhaltige Lösungen für das jeweilige Anliegen zu entwickeln.

 

Systemisches Coaching betrachtet immer die Interaktion/ Kommunikation bzw. das Verhalten in einem System, das heißt von mindestens zwei Personen.

 

Meine Schwerpunkte im Coachingprozess

Ich stehe Ihnen im Coachingprozess als Sparringspartner und Klärungshelfer zur Seite. Sie sind als Klient dabei der Experte für Ihre Inhalte, Ihr Leben. Als Coach verstehe ich mich als Experten für den Prozess und die Struktur. Dabei arbeite ich gemeinsam mit Ihnen auf Augenhöhe und biete einen geschützten und vertrauensvollen Rahmen.

 

Meine Schwerpunkte liegen dabei auf :

  • der Ressourcen(re-)aktivierung,
  • Perspektivwechseln in Bezug auf das Thema/Anliegen/Problem,
  • der Erarbeitung von nachhaltigen interessen- und bedürfnisbasierten Lösungen
Der Coachingprozess

 

Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich auf einer Reise. Sie bestimmen dabei den Weg und das Ziel. Auf dieser Reise begegnen Ihnen unterschiedliche Hürden und Aufgaben, die Sie meistern, Sie entdecken Neues und Ihnen begegnet Gewohntes. Sie sammeln neue Eindrücke und haben vielleicht erstaunliche Erlebnisse. Doch dabei sind Sie nicht alleine. Ich bin stets an Ihrer Seite und begleite Sie professionell und angepasst an Ihre individuellen Bedürfnisse. Ich helfe Ihnen, Ihre eigenen Ressourcen zu (re-)aktivieren, um eigenverantwortlich nachhaltige Lösungen zur Bewältigung Ihrer Aufgaben und Herausforderungen zu finden. Als Coach verstehe ich mich dabei nicht als Ratgeber, Lehrer oder Problemlöser.

 

Bitte beachten Sie:

Coaching bzw. wingwave®-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche nicht ersetzen. Voraussetzung ist beim Klient eine normale psychische und physische Belastbarkeit. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an mich.

 

Das Erstgespräch ist kostenfrei!