Aktuelle Termine

Lernen im "Flow"

wie überwinde ich meinen inneren schweinehund?

Die Ordner mit Lernstoff werden immer dicker? Das nächste Unterrichtseinheit steht an, aber die Motivation zum Lernen fehlt? Der Termin der Prüfung rückt immer näher?

 

Man weiß eigentlich, dass man lernen sollte, doch stattdessen räumt man die Wohnung auf ...geht zum Kühlschrank...checkt noch eben schnell die neuesten Mails...schaut die neuesten Posts bei Facebook.... und „Müssten die Fenster nicht auch mal wieder geputzt werden?“

 

Dafür gibt es ein Wort: AUFSCHIEBERITIS

 

Gut fühlen wir uns damit nicht: machen uns Vorwürfe, fühlen uns vielleicht als Versager. Oder geraten in Panik, weil der Termin der Prüfung näher rückt. Verlieren den Anschluss in den Unterrichtseinheiten und geben dann vielleicht irgendwann vollständig auf....Dinge, die uns auf der ersten Blick unangenehm sind, schieben wir nur zu gerne vor uns her. Dabei muss das gar nicht sein. Jeder von uns hat die Möglichkeit, die notwendige Motivation für eine bestimmte Arbeit zu erzeugen und diese dann sogar gerne zu erledigen.

 

Im FLOW kann man besonders gut lernen, da man in diesem Zustand beim Lernen keinen psychologischen Widerstand hat. Im Flow gibt es keine Aufschieberitis, weil man sich in diesem Zustand glücklich und zufrieden fühlt. Dies führt zu einer Ausschüttung von Hormonen, die den Ausbau von neuronalen Verbindungen begünstigen.

Medizinisch gesehen, ist Lernen nichts anderes als der Neubau von Nervenverbindungen. Wenn man so gut im Flow lernt, dann ist es sinnvoll, diesen Zustand beim Lernen anzustreben.

 

In diesem Workshop:

  • lernst Du den Einsatz der wingwave®-Methode im Lernkontext
  • findest Du die eigene und passende Motivationsstimme zum Lernen
  • aktivierst Du mit Wohlfühlenergie und durch Stressausgleich Deine Gehirnbenutzung
  • wendest Du (Selbstcoaching) Tools zur Erreichung eines „Flow“ an
Investition: 95 EUR inkl. MwSt.
(85 EUR inkl. MwSt. für Schüler/innen der Margit Allmeroth Heilpraktikerschule)
Datum: 03.06.2018
Uhrzeit: 9:00 Uhr -14:00 Uhr, Maximal 12 Teilnehmer/innen 
Zielgruppe: Schüler/innen, Azubis, Studenten/innen

10. Forum Coaching 2018 (Veranstalter: ADG)

Vorausschauend mit Herausforderungen umgehen

Immer wieder hat technischer Fortschritt zu weitreichenden Umwälzungen menschlicher Lebensrealitäten geführt. Aber nicht nur die Vergangenheit ist von zahlreichen Veränderungen geprägt, auch die Zukunft wird viele Neuerungen mit sich bringen. Wie genau diese aussehen werden, wissen wir noch nicht, eines dürfte aber klar sein: Das Coaching wird sich nicht unabhängig vom digitalen Wandel entwickeln können. Der Bedarf an individueller Beratung und Begleitung von Führungskräften auf grundsteigender Komplexität und Vernetzung sowie Beschleunigung von Abläufen und Prozessen wird anwachsen, so eine in der Branche vielfach zum Ausdruck gebrachte Erwartung.

 

Daher liegt der Fokus des Forums der ADG in diesem Jahr auf eben jenen Fähigkeiten, die für die Bewältigung der neuen Herausforderung von Nöten sind – neue Methoden und Herangehensweisen sowie die Möglichkeit, Ihre persönlichen Kompetenzen zu erweitern!

 

Ihr Nutzen:

  • ƒƒSie werden sich Ihrer persönlichen Stärken bewusst und erkennen, wie Sie diese gezielt einsetzen können.ƒƒ
  • Sie haben – je nach persönlichem Interesse – die Möglichkeit, an drei aus fünf Workshops teilzunehmen und mit diesen Impulsen Ihre Arbeit weiter zu professionalisieren.ƒƒ
  • Sie erleben selbst die verschiedenen Coachingmethoden und -ansätze hautnah mit, sodass Ihre Entscheidung erleichtert wird,auf welche Instrumente Sie zukünftig in Ihrer Arbeit als Coach zurückgreifen möchten.
  • ƒƒSie haben die Möglichkeit zur Diskussion über die typischen Fragestellungen und leiten daraus Handlungsempfehlungen für Ihr Haus ab.ƒƒ
  • Sie profitieren vom Gedankenaustausch mit Kollegen und Experten und erweitern somit Ihr Coaching-Netzwerk.

Datum: 14.05-15.05.2018

Ort: Schloss Montabaur

Veranstalter: ADG 

Investition: 990,–EUR für Mitglieder der ADG/des Fördervereins

1.240,– EUR für Nicht-Mitglieder

Zielgruppe: Coaches, Trainer, Führungskräfte und alle, die sich mit dem Thema „Coaching“ und seinen Möglichkeiten näher beschäftigen möchten.

 

 

Download
10. Forum Coaching 2018
Programm und Anmeldung
10_ForumCoaching_SB118-0350.pdf
Adobe Acrobat Dokument 239.6 KB

Deutscher Ausbildungsleiterkongress

22.-23. November 2018 in düsseldorf

Deutschlands größter Fachkongress für HR- und Ausbildungsverantwortliche

Mehr als 2000 HR- und Ausbildungsverantwortliche treffen sich zum 2018 zum dritte Mal in Düsseldorf,...

  • um die Ausbildung von morgen mitzugestalten
  • um Ideen und Erfahrungen auszutauschen,
  • um die Berufsausbildung  zukunftssicher zu machen,
  • um innovative Lösungsansätze für den drohenden Fachkräftemangel zu erhalten.

Mehr dazu unter:

www.deutscher-ausbildungsleiterkongress.de/

www.deutscher-ausbildungsleiterkongress.de/referent/nadine-diederichs/

www.deutscher-ausbildungsleiterkongress.de/programm/kongress-programm/vortrag/stress-lass-nach/